Mühle

Auf die Veränderung des traditionellen Müllerhandwerks hin zu Großbetrieben musste reagiert und neue Absatzwege beschritten werden, um das Überleben des immer noch handwerklich geführten Betriebes zu gewährleisten. Es wurde mit der Herstellung von gedämpften Weizen- und Dinkelflocken begonnen.

Die Beschaffung unseres Getreides erfolgt über die regionale Landwirtschaft und Händler. Weil wir großen Wert auf kurze Lieferwege und den persönlichen Kontakt zu unseren Lieferanten legen.

Durch die eigene Wasserkraft und Photovoltaikanlage sind wir in der Lage, den benötigten Strom selber zu erzeugen und so nachhaltig CO² Ausstoß zu vermeiden und Ressourcen zu schonen